sonniQ - Home Energy Management

zur Übersicht

sonniQ steht für eine umfassende Energielösung

Was kann sonniQ?

sonniQ besteht aus einem smarten Energiemanagementsystem (Hard- und Software), welches gekoppelt mit frei wählbaren Speichersystemen ausgeliefert wird. Zusätzliche Sektoren wie eMobility und Wärmepumpen können integriert werden. Das System ist grundsätzlich herstellerunabhängig.

Dem privaten Endkunden steht über Web und App ein Portal zur Verfügung (3 Jahre kostenlos, danach 30€/Jahr), über die er zu jedem Zeitpunkt seine Erzeugungs- und Verbrauchsdaten aber auch seine Kosten – und Ertragsdaten anzeigen lassen kann. Er erhält volle Transparenz! Zusätzlich kann er über dieses Portal seinen Reststrombedarf digital buchen und wird dadurch zu 100% frei von fossilen Brennstoffen. 

Der sonniQ Installateur kann den jeweiligen Standort, herstellerunabhängig, monitoren und erhält dadurch eine Plattform zur Visualisierung aller seiner Standorte. Gleichzeitig kann er „remote“ auf die Anlagen zugreifen und Service anbieten beziehungsweise durchführen.  

Der Energiemanager von sonniQ
  • In Anlagengröße und Speichergröße individuell auf die Wünsche des Kunden anpassbar
  • Transparenz in Erzeugung, Verbrauch und Kosten
  • Alles auf einen Blick - Komponenten und Kundenanlagen
  • Einfach in der Installation
  • Per App erweiterbar auf 100% Ökostrom mit sonniQ+

Service und Supportunterstützung

Wir bieten über den sonniQ Service folgende Dienstleistungen an:

  • Hotline für den Endkunden bei Problemen mit dem Portal
  • Dienstleistungspaket „Remote-Inbetriebnahme“ für den Installateur bei den ersten Installationen
  • Service/Hilfe über die Hotline bei Betriebsstörungen

Die Webseite sonniq.de bietet dem privaten Endkunden die Möglichkeit seine zukünftige Solaranlage auszulegen und auch anzufragen. Diese Leads werden qualifiziert und dem sonniQ Installateur kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Systemvoraussetzungen für sonniQ

Sie möchten bei einem Privatkunden eine neue PV-Anlage inklusive Speicher verbauen und suchen noch ein passendes Energiemanagement? Dann sind Sie mit sonniQ genau richtig. Mit sonniQ können Sie Residential-Anlagen mit einem Energiemanagementsystem ausstatten und die intelligente Steuerung sowie das Monitoring möglich machen.

Voraussetzung ist, dass der Kunde mindestens 9TE Platz im Zählerschrank hat (Netzteil und Energiemanager) und falls eine Wärmepumpe mit verbaut werden soll, werden 12 TE benötigt. Außerdem sollte es möglich sein, den sonniQ Energiemanager direkt per LAN mit dem Router zu verbinden, um eine stabile Verbindung zu garantieren.

Für die Konfiguration der sonniQ Anlage können Sie die passenden Komponenten aus unseren vordefinierten Hardware-Paketen auswählen. Um sonniQ zu verbauen, müssen Sie vorab unseren Zertifizierungstest bestehen – dann steht einer sonniQen Zukunft nichts mehr im Wege.

Mögliche sonniQ Komponenten

So werden Sie zertifizierter sonniQ Installateur

Als zertifizierter Installateur können Sie die vollen Möglichkeiten von sonniQ nutzen!

Nur zertifizierte Installateure erhalten die volle Produktgewährleistung von sonniQ.
Wie zertifizieren Sie sich? Ganz einfach – wir schulen Sie und Sie beantworten den folgenden Fragebogen richtig.
 

Die Informationen stellen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Dabei müssen Sie sich nicht entscheiden, ob Sie diese lieber lesen oder sich von uns erzählen lassen wollen, denn wir bieten Ihnen einfach beides an:

Die Anleitungen für die Installation, Inbetriebnahme und Einrichtung einer sonniQ Anlage oder der verschiedenen Apps von sonniQ finden Sie als Download in der Sidebar rechts. Und die Informationen als aufgezeichnete Video-Schulungen können Sie direkt hier unten anschauen.

Aber keine Sorge, das Meiste ist Ihnen altbekannt und das Neue ist einfach umzusetzen! 

Videoschulungen

Die wichtigsten Grundlagen in drei Teilen:

Im ersten Teil geben wir einen Überblick über sonniQ, nach dem zweiten Teil wissen Sie, was Sie mit sonniQ machen können und im dritten Teil, wie Sie sonniQ installieren und in Betrieb nehmen. Diese Schulungen vermitteln Ihnen die Informationen für einen erfolgreichen Verkauf der sonniQ Home Energy Management Systeme!

Die weiteren Schulungen sind Detailschulungen. Sie sollen Ihnen einerseits das ganz spezielle Wissen für Ihre ausgewählten Komponenten vermitteln und andererseits noch mehr Einblicke in die verschiedenen Funktionen der Portale und Apps geben.

Falls Ihnen noch etwas fehlen sollte, sprechen Sie Ihren Vertriebler an, wir helfen natürlich immer gerne weiter!

Schulungsvideos gesehen? Mit Klick auf den Button kommen Sie direkt zum Zertifizierungs-Bogen, der aus 15 Fragen rund um sonniQ besteht:

Wie können Sie sonniQ vermarkten?

Für den Vertrieb von sonniQ bieten wir Ihnen auch in Sachen Marketing Unterstützung. Damit Sie keinen Aufwand in die Entwicklung von Flyern oder Bannern stecken müssen, haben wir für Sie bereits ein komplettes Marketing-Paket erstellt. Dieses besteht aus einem Endkunden-Flyer, einem Datenblatt und natürlich Werbebannern, die Sie auf Ihrer Website einbinden können. Des Weiteren haben wir für Sie die sonniQ Endkunden Webseite erstellt, auf die Sie gerne von Ihrer Homepage oder Ihren Social Media Kanälen aus verlinken können. Auf dieser Seite finden Sie nochmals alle Informationen endkundenfreundlich aufbereitet.

Der Endkunde hat auf der sonniQ Landing Page die Möglichkeit, innerhalb eines Lead-Generators eine erste Anfrage abzusenden. Diesen Lead qualifizieren wir gerne für Sie und leiten diesen dann je nach Region an Sie weiter.

Sobald Sie sich als sonniQ Installateur zertifiziert haben, bekommen Sie einen Link zu einem Download-Paket mit Endkunden Präsentation, Battle Cards für Ihre Kundengespräche, Web-Bannern, Social Media Vorlagen, Newsletter-Bausteinen und digitalen Versionen der Print-Flyer, die Sie auf Wunsch postalisch von uns erhalten.

sonniQ Produktmappe Innenseite

  • Wo finde ich die sonniQ Landing Page?

    Die sonniQ Landing Page finden Sie unter nachfolgender URL: www.sonniq.de Hier finden Sie weitere Informationen zum Produkt und Sie können diese Seite gerne Ihrem Endkunden weiterleiten.

  • Wann bestehe ich die Zertifizierung?

    Die sonniQ Zertifizierung erhalten Sie, wenn Sie beim Zertifizierungstest 80% der Fragen richtig beantwortet haben. Um sich gut auf den Test vorbereiten zu können, haben wir verschiedene Schulungsvideos für Sie erstellt.

  • Wie komme ich auf das Installateursportal?

    Die URL für das Installateursportal ist monitoring.sonniq.de. Auf dieser Seite können Sie Ihre Anlagen überwachen und haben stets einen Überblick über Ihre Kunden.

  • Wie komme ich auf die Benutzeroberfläche des Energiemanagers bei der Erstkonfiguration?

    Geben Sie "http://energymanager/" (Windows), "http://energymanager.local/" (Linux, Mac OS, iOS) oder die IP-Adresse des Energiemanagers in die Adresszeile Ihres Browsers ein, um auf das Web-UI des Energiemanagers zu gelangen.

  • Wo finde ich das Gerätepasswort?

    Das Gerätepasswort steht auf dem Typenschild, das Sie auf der Oberseite des Energiemanagers finden. Am besten fotografieren Sie sich dieses vorher ab, damit Sie es stets parat haben.

  • Kann ich den sonniQ Energiemanager einzeln bestellen, um eine Bestandsanlage nachzurüsten?

    Ja, das ist möglich. Für sonniQ bedarf es einer Mindestausstattung: PV-Anlage, Speicher, Wechselrichter mit entsprechendem Smart Energy Meter. Bitte beachten Sie dabei, nur freigegebene und getestete Komponenten mit dem richtigen Firmwarestand in ein sonniQ System einzubinden. Beides entnehmen Sie der sonniQ Kompatibilitätsliste.

  • Wann brauche ich die digitale Extension?

    Die Extension wird benötigt, falls das sonniQ System eine Wärmepumpe, WW-WP oder einen Rundsteuerempfänger umfasst. Für diese Fälle muss zusätzlich zum sonniQ Energiemanager die Extension verbaut werden. Beachten Sie hier den zusätzlichen Platzbedarf von 3TE im Zählerschrank.

  • Was ist sonniQ+?

    sonniQ+ ist das Ökostrom Depot von sonniQ. Der Endkunde kann über einen Tarifrechner seinen Reststrombedarf bequem digital dazu buchen und sieht dann seinen Verbrauch ganz einfach in der App. Alles auf einen Blick sozusagen. Wichtig ist auch zu erwähnen, dass der Kunde seine EEG-Vergütung nicht abtreten muss, sondern diese wie üblich zum Ende des Jahres ausbezahlt bekommt.

  • Was kostet die sonniQ App bzw. das sonniQ Portal?

    Die ersten 3 Jahre ist die sonniQ App und das sonniQ Portal für den Endkunden kostenlos, danach kostet die Benutzung 30€/Jahr.